Telefon

Um telefonisch einen Ansprechpartner zu erreichen, gehen Sie bitte wie folgt vor: 


Wenn Sie bereits in einer Angelegenheit einen Schriftsatz von uns erhalten haben:

Entnehmen Sie bitte die Telefondurchwahl dem Briefkopf rechts oben. 

Wenn Ihnen kein Schriftsatz in der Angelegenheit vorliegt:

Werden Sie in diesem Telefonverzeichnis direkt nur die jeweilig zuständigen Geschäftsstellen finden. Es ist unbedingt sinnvoll, diese auch bei jeder Kontaktaufnahme anzusprechen. Nur die Verwalter von Geschäftsstellen wissen, wo sich die Akten befinden, was gerade dann für Sie nützlich ist, wenn Sie sich erkundigen wollen, wie weit die Bearbeitung Ihrer Sache vorgeschritten ist.

Der sofortige direkte Kontakt mit den Sachbearbeitern (Richter, Rechtspfleger) ist nur nützlich, wenn diesen Sachbearbeitern die Akten vorliegen. Ohne dass dies der Fall ist, werden Sie kaum sachdienliche Informationen von den Sachbearbeitern  erhalten, die über allgemeine Stellungnahmen hinausgehen.

Die Geschäftsstellenverwalter legen, wenn das für Sie nützlich ist, die Akten vor und verbinden Sie auch selbstverständlich weiter.

Bitte wählen Sie jeweils: 02391  8139 + Telefondurchwahl

Sie können sich auch durch die Zentrale/Wachtmeisterei verbinden lassen
und zwar unter der Telefonnummer: 02391  8139-0

Ebenso können Sie uns auch ein Fax zusenden:  02391  813939
AbteilungenTelefondurchwahl
Grundbuchabteilung - 11 + 13 + 31
Nachlassabteilung - 11 + 13 + 31
Pfändungsabteilung - 15
Familienabteilung - 22 + 23
Zahlstelle - 43
Strafabteilung Jugendliche - 20
Strafabteilung Erwachsene - 23
Zivilabteilung - 15 + 35
Eidesstattliche Versicherung - 35
Betreuungsabteilung - 25
Zwangsversteigerungsabteilung - 20
Beratungshilfeabteilung - 20
Verwaltung - 45
Hinterlegungsabteilung - 22